TRAX mtb - Die Abschlepphilfe

TRAX mtb - Die Abschlepphilfe - TRAX mtb Die Schlepphilfe für MTB Touren mit Kindern

Der TRAX ist einfach Klasse. Wir lieben ihn! Allerdings brauchen wir ihn nicht mehr so oft wie anfangs. Trotzdem haben wir ihn immer dabei. Man weiß ja nie!

Da das Teil auch bei euch super ankommt und intensiv genutzt wird, kamen immer wieder ein paar Fragen auf. Oftmals gab es Anregungen und teils sogar handfeste Lösungen. Das hat uns riesig gefreut und mich veranlasst diesen Blog dazu zu eröffnen. Ihr seid herzlich eingeladen eure Erfahrungen hier kundzutun. Haut in die Tasten!!

Als erstes möchte ich kurz auf die Vorzüge eingehen. Ganz klar ist hier die "Immer-Dabei-Funktion" zu nennen. Klein und unauffällig hängt das Ding an der Sattelstütze. Bei Nichtgebrauch drehe ich das Teil nach vorn und schon gibt's keine Kontaktprobleme mit den Stollen. Nicht verwunderlich, schließlich wird mein Bike artgerecht als Enduro-MTB genutzt :-)
Zweiter wichtiger Vorteil, du brauchst keine Tasche, um es umständlich zu verstauen und wiegen tut es auch fast nix.

Klar, es gibt auch paar kleine Nachteile. Allerdings wiegen die Vorteile so schwer, dass diese aus unserer Sicht vernachlässigt werden können. Ich bin mir nicht sicher, ob es tatsächlich ein Nachteil ist, aber sehr flexibel ist das Seil nicht. Einige von euch hat das evtl. abgehalten einen TRAX einzusetzen. Aber die große Masse empfindet es offensichtlich nicht als Nachteil. Es geht direkt zur Sache und mit 1...2 Anfahrübungen vor der ersten großen Tour kommen sogar 4 Jährige locker damit hin. Aber klar, der Gezogene muss direkt hinterher fahren, sonst kommt die Fuhre unter Umständen ins Schaukeln. 

Weiterer Nachteil wäre, es ist ein kleines Plastikdöschen mit einer zudem "dünnen" Kevlar-Schnur. ABER, die Schnur kann sau viel ab!! Bis 90kg sind freigegeben. Nur was bedeutet das? 90kg? Die Maßeinheit passt natürlich nicht und wurde nur zur Abstrahierung eingeführt. Es kommt vielmehr auf das Anfahrverhalten und damit den Impuls bzw. das Anfahrmoment an. Träge Massen sind da das Zauberwort. Zieht z.B. ein bärenstarkes Haibike Flyon an 90kg stehender Masse  und das an einer kaum zu bewältigenden Rampe auf schlammigen Untergrund oder ziehe ich meine etwas müde und trotzdem kämpferische 5jährige Tochter die letzten 80hm auf der Asphaltstraße zum Biergarten(-Spielplatz)!? Selbst Geschichten von Zugversuchen von 2 Erwachsenen im "TRAX-Train" wurden mir zugetragen. Da geht also so einiges. Trotzdem ist das Teil nicht unzerstörbar! Fakt! 

Damit der Trax lange hält, sollte unbedingt auf den korrekten Anbau geachtet werden. Alles was die freie Seilbewegung hemmt, wird mittelfristig zu einem Schaden führen. Auch einmalige Überlast kann den TRAX zerstören. Verwendet also bitte immer 3 Kabelbinder und spart nicht daran. Sonst könnte die Tour am Ende doch nicht so entspannt werden. 
In Summe habe ich nach einem guten halben Jahr Vertrieb der Teile keine handvoll Reklamationen dazu vorliegen. Hier bestätigt sich die echt gute Qualität des TRAX.

Ich muss sicher nicht drauf eingehen, was eingetretener Schlamm oder die Waschprozedur auslösen können. Solltet ihr da mal Probleme mit dem Aufwickeln haben, folgt einfach der nachfolgenden Anleitung....

Anleitung zum Zerlegen und Reinigen:

1. Bau den TRAX ab
2. Entferne linksseitig eine Ecke des Aufklebers.
3. Schraube die 6-Kantschraube mit einem 3mm-Inbus-Schlüssel raus.


4.Öffne die Rollenabdeckung. Kein Achtung...da kommt nix rausgesprungen :-)


5.Ziehe die Rolle raus. Dafür muss die Spiralfeder mittig aus dem Halter rausgejuckelt werden.


6.Jetzt kannst du z.B. an der Rolle das Seil neu anknüpfen, die Rolle reinigen oder auch nur nachschauen, was sich da verklemmt haben könnte.

7.Baue alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen :-)

Wie du siehst ist das keine Raketentechnik. Du bekommst das sicher hin!

Ich möchte nochmal auf 3 Lösungen von Kunden eingehen. Alle 3 haben sich über eine Sache die sie etwas störte einen Kopf gemacht und mir dann ihre Lösungen geschickt. Coole Sache! Danke!

Problem und Lösung von Marco S.:

Bei Marco hatte sich das Seil in das Gehäuse geschnitten. Nach seiner Analyse lag es an der mangelnden Ausrichtung vom TRAX. Daher hat Marco einen neuen längeren Halter konstruiert und im 3D-Druck hergestellt.

Die Kippfunktion ist nun deutlich stärker möglich.

TRAX Mtb Produktverbesserung für Sattelstütze
Wir sind gespannt, wie sich das langfristig bewährt. Danke Marco!

(Wenn jemand die 3D-Daten möchte, stelle ich gern den Kontakt her.)

Problem und Lösung von Stephan D.:

Stephan fährt offensichtlich auch ein Fully. Bei Ausnutzung des Federwegs, kann sich die Schlaufe des TRAX an den Stollen verfangen und das geht nicht lange gut. Also musste eine Sicherung her. Er hat kurzerhand eine Haltenase konstruiert und dann auch auf dem 3D-Drucker hergestellt. Das finde ich sau stark! Auch wenn ich es mir einfach mache und den TRAX nur nach vorn drehe. Das sich jemand so Gedanken um ein Produkt macht, ist einfach Klasse. Auch Dank an Stephan!

TRAX Mtb Lösung Sattelstützenbefestigung Schlaufe
Downloadlink mit Freigabe von Stephan:

https://www.thingiverse.com/thing:4587277

Lösung von....? Ich weiß es nicht mehr. Sorry. Meld dich ruhig wenn DU es warst :-)

Am Woom ist die Klemmung vom Vorbau anders ausgeführt. Die Schlaufe muss über einen Umweg eingehangen werden. Einfach, aber wirkungsvoll. Klasse Lösung :-)

TRAX mtb Befestigung am WOOM Kids Bike


So...das war´s vorerst. Wenn ihr Anmerkungen habt, dann haut in die Tasten! Würde mich freuen!

Danke an all unsere Kunden!

TRAX kaufen? klick mich...
Andreas Lange
Produktvorstellungen / Kommentare 0
DHL Versand